jessica landt

Die Produzentin Jessica Landt legte ihre Grundlage für ein erfolgreiches Produzieren an der Deutsch-Französischen Masterclass in Ludwigsburg und Paris. Das daraus entstandene europaweite Netzwerk zu Produzenten in Frankreich, Spanien, England und vielen anderen europäischen Ländern bietet eine starke Basis für zukünftige erfolgreiche Produktionen mit internationalem Anspruch.

2005 war sie als Herstellungsleitung für vier Abschlusskurzfilme in Koproduktion mit SWR/ARTE tätig. Von November 2005 bis November 2006 war sie für die Black Forest Films GmbH, Berlin als Junior-Producer tätig und arbeitete dort an inter- nationalen Kinoprojekten im Bereich Finanzierung, Projektentwicklung, Dramaturgie und Projekt- koordination u.a. mit Frankreich, Chile, Paraguay und England.

Seit 2007 entwickelt und produziert Jessica Landt Projekte für den internationalen TV- und Kinomarkt. Darüber hinaus arbeitet sie als Produktions- leitung/-koordinatorin und Producerin (u.a. für Scoopfilms, Oval Film und Niko Film).

    Filmographie (Auswahl)

  • 2012 Küf
    Kinospielfilm von Ali Aydin
    Eine Koproduktion von Motiva Film, Yeni Sinemacılar, Beleza Film
    Gefördert von: Turkish Ministry of Culture, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
    Auszeichnungen: Lion of the Future “Luigi di Laurentis” Venice Award for Best Debut Feature, Venedig 2012
    Work in Progress price (Post Republic, Sarajevo Filmfestival)
  • 2012 Tell Me Who You Are. www.yourbeat.org
    Transmedia-Projekt in Entwicklung/Produktion, Launch: September 2012
    Web-Plattform, Online Webisodes und Social Media
    Gefördert von: First Motion/Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein/EU, Medienboard Berlin-Brandenburg
  • 2010 Little Red
    Ein Kurzspielfilm von Eva Pervolovici.
    Einer der fünf Finalisten des Berlin Today Award 2011, der Talent Short Film Competition des Berlinale Talent Campus.
    Premiere: Februar 2011 im Rahmen des Berlinale Talent Campus
    Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.
  • 2008 Last Cowboy Standing
    Production Coordinator Germany
    finn.-deutscher Kinospielfilm
    Produktion: Juonifilmi und NiKo Film
    Regie: Zaida Bergroth
  • 2008 Die Lichtung
    Co-Produzentin, Produktionsleitung
    Produktion der KHM Köln in Co-Produktion mit Jessica Landt
    Regie: Lucas Tietjen
    Uraufführung: Plus Camerimage Lodz 2008
  • 2008 Action USA
    Produktion: scoop Films. Produktionsleitung: Jessica Landt
    DVD Produktion für den Klett Verlag
    Regie: Christian Mertens
  • 2007 Trailer für das KinderFilmfest Hamburg
    Produktion und Konzept: Jessica Landt in Zusammenarbeit mit dem KinderFilmfest Hamburg.
    Regie: Alexa Hoeber – Kinoauswertung: September 2007
  • 2007 The Man from London
    Production Coordinator Deutschland
    int’l Ung-F-Dt Koproduktion
    Regie: Béla Tarr
    Producer: TT Filmmuhely, 13 Production, Cinéma Soleil, Von Vietinghoff Filmproduktion, Black Forest Films
    Wettbewerb Filmfestival Cannes 2007
  • 2007 Cycles
    Production Coordinator Deutschland
    int’l F-Dt-CH Koproduktion
    Regie: Cyril Gelblat
    Producer: Delante Films, Black Forest Films (in Postproduction)
  • 2005 Herstellungsleitung
    für 4 Kurzfilme der Filmakademie Baden-Württemberg
    in Kooperation mit ARTE/SWR
  • Pauvre Diabolo
    Regie: Li Wolfgang Schiffer
    Producer: Hélène Ségol, Anais Dupuis
  • Tantalus
    Regie: Christian Schwochow
    Producer: Sophie Lebreton, Sarah Nagel
  • 7,5 Frauen
    Regie: Bidzina Kanchaveli
    Producer: Elena von Saucken, Mikolaj Pokromski
  • Zwei Welten
    Regie: Olav F. Wehling
    Producer: Vanessa Ciszewski, Rusta Mizani
  • 2003 Welcome to Estonia
    KurzfilmRegie: Oliver Frohnauer
    Producer: Jessica Landt und Christer von Lindequist
    Abschlußfilm der Deutsch-Französischen Filmakademie/Masterclass an der Filmakademie Ludwigsburg, Koproduktion ARTE/SWR