profil

Beleza Film – besteht aus den Produzenten Jessica Landt und Falk Nagel.

Beide Produzenten sind Absolventen der Deutsch-Französischen Masterclass Ludwigsburg/ Paris. Zudem gehören sie zu den Initiatoren der 2012 gegründeten Initiative www.hamburg-lebt-kino.de

Zu unseren bereits realisierten Projekten zählen der Filmworkshop “One Day in the West Bank“ bei dem 2010 in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ramallah 10 Filme junger Palästinenser entstanden sind und der Kurzfilm “Little Red” (Regie Eva Pervolovici), der im Rahmen des Berlin Today Award produziert wurde. Derzeit befinden wir uns im Schnitt für den Dokumentarfilm “Mach mir ein Date” über Matchmaking in Israel und in der Vorbereitung für eine internationale Kino-Koproduktion. Unsere Kinodokumentation “I am a B-Boy”, die als Deutsch-Französische Koproduktion mit French Connection Films aus Paris entsteht, befindet sich in der Entwicklung. In 2012 haben wir erfolgreich “Küf” (Mold) von Regisseur Ali Aydin mit Motiva Film und Yeni Sinemacilar fertiggestellt. Zurzeit befinden wir uns im Schnitt für den Kinodokumentarfilm “Helfgott” (AT), in der Entwicklung des Spielfilms “I Dreamt of Empire” (Kasem Kharsa) und diversen weiteren Spiel- und Dokumentarfilmprojekten.

Falk Nagel ist als Producer und Produzent für verschiedene Produktionsfirmen in Hamburg und Berlin tätig gewesen. Er hat das Aufbaustudium Film (Hark Bohm) in Hamburg absolviert.

Ausführlicher Lebenslauf

Jessica Landt hat als Producerin und Produktionsleiterin schon für die unterschiedlichsten internationalen Projekte für den TV- und Kinomarkt gearbeitet, darunter für Projekte mit Frankreich, Finnland und auch Argentinien.

Ausführlicher Lebenslauf